Verbände, Parteien und Institutionen

Die Beratung und Vertretung von Verbänden, Parteien und Institutionen sowie von deren Untergliederungen und Funktionsträgern bei externen und Konfliktlagen, aber auch bei organisatorischen Veränderungen ist ein Schwerpunkt des Hauptstadtbüros Berlin. Hier sind Frau Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin, Gunter Rose, Michael Merzhäuser auf diesem Felde tätig. Das Kanzleiteam "Verbände, Parteien, Institutionen" ist in Düsseldorf durch Lorenz Schwegler, in Frankfurt/Main durch Dr. Michael Bachner vertreten.

Die Mandate der Kanzlei korrespondieren mit den Erfahrungen der Teammitglieder in Leitungs- und Stabsfunktionen von Gewerkschaften und Organisationen der sozialen Selbstverwaltung, in Parteien, Stiftungen und gesellschaftlichen Organisationen (NGO) sowie in langjähriger Parlaments- und Regierungsverantwortung.

In rechtlicher Hinsicht werden Fragen des Vereins-, Verbands- und Stiftungsrechts, des Gewerkschafts- und Parteienrechts, des Organisationsrechts der sozialen Selbstverwaltung, des öffentlichen Wirtschaftsrechts sowie des Verfassungs-, Europa- und Völkerrechts durch die Kompetenzen des Teams abgedeckt. Eine wesentliche Verstärkung der Leistungskraft des Teams ergibt sich dabei aus der festen Zusammenarbeit mit den wissenschaftlichen Beratern der Kanzlei.

Beispielhaft für die Beratungs- und Vertretungsmandate und das Leistungspotenzial des Teams "Verbände, Parteien, Institutionen" lassen sich nennen:

  • Satzungsrechtliche Konflikte und konfliktvermeidende Gestaltungen;
  • Zuständigkeitsstreitigkeiten zwischen konkurrierenden Organisationen;
  • Vertretung und Mediation bei organisationsinternen Arbeitgeber-/Arbeitnehmerkonflikten;
  • Corporate Governance öffentlicher und sozialstaatlicher Einrichtungen;
  • Ausgestaltung neuartiger Handlungsstrukturen von öffentlicher und kommunaler Verwaltung sowie sozialer Selbstverwaltung in den Grenzbereichen von öffentlichem und privatem Recht;
  • Durchführung von Organstreitigkeiten im deutschen und europäischen Maßstab sowie prääventive Beratung zu deren Vermeidung;
  • Rechtsfragen der Privatisierung öffentlicher Einrichtungen sowie der Gestaltung von private-public-partnerships.

Zur Gewährleistung einer umfassend wirksamen Beratung seiner Mandanten stehen dem Team Verbände, Parteien,
Institutionen zur interdisziplinären Vertiefung Kooperationspartner aus den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Unternehmensberatung sowie sozialrechtliche Organisationsentwicklung zur Verfügung.

Verbände, Parteien, Institutionen

Mitglieder des Teams Verbände, Parteien, Institutionen

Wissenschaftliche Berater: Prof. Dr. Wolfgang Däubler, Prof. Dr. Bernhard Nagel